Gitarre mal Anders

Das Festival GITARRE PLUS in der ehemaligen Synagoge in Weisenheim am Berg wurde im Jahr 2010 um ein kleines Festival, das alle zwei Jahre im Herbst stattfindet, erweitert. Das Programm von „GITARRE MAL ANDERS“, kurz GMA genannt,steht vor allem für die „GITARRE IM JAZZ“ mit seinen vielfältigen Kombinationen.

Zwei Konzerte im Herbst an einem Wochenende, bei schönem Wetter mit Brezeln, Sekt u.a. im Hof der ehemaligen Synagoge.

GITARRE MAL ANDERS 2018:

Mit zwei großartigen Konzerten präsentierte sich die Synagoge in Weisenheim Ende September als idealer Standort für akustische Musik. Das TRIO TEGEVÈ mit Cathrin Ambach Flöte, Achim Sum & Jochen Seiterle, Gitarren, begeisterten mit FlamencoJazz, Sintiswing und eigenen Kompositionen. Selbst der Klang einer Sitar schwebte durch die Synagoge. Im zweiten Konzert präsentierte das MduoM seine CD „JARDIM BRASILEIRO“. Zwei ausverkaufte Konzerte und ein begeistertes Publikum rundeten diese Veranstaltungen perfekt ab.

28.09.2018 19.30 UhrTRIO TEGEVEC.Ambach - Jazzflöte
J.Sum - Gitarre
J.Seiter - Gitarre
Jazzig fetziger Flamenco mit zwei Gitarren & Flöte
29.09.2018 19.30 UhrMDuoMAntonio Malinconico - Gitarre
Martin Müller - Gitarre
Novelas für zwei Gitarren aus dem JARDIM BRASILEIRO