Gitarre Plus Festival 2019

Verehrte Leser

Das Festival 2019 brachte den Besuchern wieder reichlich akustischen Hörgenuß. Beeindruckend das Konzert am ersten Abend mit dem Duo Gölz/Danilov, die mit einem virtuosen Programm die Zuhörer faszinierten. Duokunst vom Feinsten, die Königsklasse der akustischen Gitarre, und die beiden Meisterschüler von Odair Assad demonstrierten ihr Können in beeindruckender Art und Weise. Wir freuen uns 2020 – sie sind erneut unsere Gäste. Andreas Großmann zelebrierte sein vielseitiges Programm und erwies sich als Meister, der mit seiner selbstgebauten Gitarre ein wahrer Klangzauberer ist. Anika Hutschreuther & Gerrit Bräutigam brachten bestes Entertainment in die Synagoge – legendäre Liebesbriefe, ergänzt von zauberhaften Gitarrenkompositionen. Karin Eckstein, eine Bandoneongroßmeisterin und Matias Bocchio entführten die Zuhörer in die Welt der argentinischen Landschaften – Matias Bocchio sang mit viel Emotion und spielte eine elegante Rhythmusgitarre und Karin Eckstein verzauberte mit großartigem Bandoneonspiel. Das Publikum war beglückt.Der Ausklang des Festival gestaltete Björn Vollmer mit Flamenco und mexikanischen Kompositionen – eine selten gehörte Mischung aus TexMex und Veterano.


Rückwärts beten