Der zweite Teil des Festivals Gitarre Plus findet am 27./28.September statt. Ein Vortrag über Tango ist für den 27.9. um 19.30 Uhr geplant. Die Entstehung dieser einzigartigen Weltmusik, Geschichten, Audiobeispiele und vieles mehr. Der Eintritt ist frei. Das Nachmittagskonzert am 28.9./16.00 Uhr bestreit die ungarische Gitarristen Borbala Seres. Eine tolle Interpretin klassischer Musik und eine der Virtuosinnen unserer Zeit. Abends, um 19.30 Uhr erklingt dann die wunderbare Stimme und das beeindruckende Gitarrenspiel von Jule Malischke. Sie führt die Zuhörer durch ihre eigene musikalische Landschaft.

Der erste Teil des Festivals GITARRE PLUS ist vom Publikum mit viel Beifall bedacht worden. Wir sind von den Zuschauerbesuchen noch nicht auf dem vorpandemischen Niveau, aber es wird werden. Ivan Petricevic mit einem hervorragenden Solorecital und Ema Kapor/Belmin Okanovic als Duo und als Solisten begeisterten das Publikum. Am 27./28.09. 2024 finden wieder zwei Konzerte in der ehemalgen Synagoge statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Das Konzertformat GITARRE PLUS 24/1 findet, wie gewohnt, am 2.+ 3. Februar 2024 in der Ehemaligen Synagoge WEISENHEIM a.B. statt. Am ersten Abend wird die Rhapsody in blue von George Gershwin Gegenstand eines Vortrags sein und am Samstag zeigen Virtuosen*Innen mit einem tollen, variantenreichen Programm die vielseitige der Konzertgitarre. Alle Informationen über die Zeiten – Vorverkauf etc. sind auf dem Konzertplakat festgehalten. Wir freuen uns auf drei, hoffentlich ausverkaufte Veranstaltungen. Die Konzerte des vergangenen Jahres sind als Aufzeichnung auf der Page der Ehemaligen Synagoge Weisenheim anzuschauen bzw. anzuhören.

Martin Müller

Plakat GITARRE PLUS 1/24